Sepp Straka ist in Scottsdale mit einer Par-Runde gestartet (Archiv)

Straka bei PGA-Turnier in Scottsdale nach 1. Runde 70.

Freitag, 05. Februar 2021 | 07:57 Uhr

Der Austro-Amerikaner Sepp Straka hat am Donnerstag (Ortszeit) beim PGA-Turnier der Golfer in Scottsdale in Arizona mit einer Par-Runde von 71 Schlägen begonnen. Der 27-Jährige platzierte sich damit auf Position 70 mit realistischen Chancen auf Erreichen des Cut. Straka hatte je drei Birdies (Schlaggewinne) und Bogeys (Schlagverluste) aufzuweisen. Das US-Duo Matthew NeSmith und Mark Hubbard setzte sich mit 63er-Runden in Front.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz