Straka hält bei drei unter Paar

Straka startete als 18. ins PGA-Turnier in Ohio

Freitag, 10. Juli 2020 | 09:10 Uhr

Golf-Profi Sepp Straka ist mit Platz 18 in das PGA-Tour-Turnier in Dublin im US-Bundesstaat Ohio gestartet. Der Österreicher schrieb am Donnerstag mit einer 69er-Runde auf dem Par-72-Kurs an, sieben Birdies standen zwei Bogeys und ein Doppel-Bogey gegenüber. Straka hält bei dem mit 6,2 Millionen Dollar dotierten Event bei drei unter Par.

Der in Führung liegende US-Amerikaner Colin Morikawa hat nach einer 65er-Runde sieben unter stehen. Zweiter ist der Kanadier Adam Hadwin (66). Straka schlägt Freitagabend (MESZ) zur zweiten Runde ab.

Mit dabei waren auch Dylan Frittelli, Nick Watney und Denny McCarthy, die nach positiven Tests auf das Coronavirus zehn Tage in Quarantäne verbracht hatten. Um wieder antreten zu dürfen, müssen sie laut dem adaptierten PGA-Protokoll drei Tage symptomfrei sein. Ein negativer Test ist demnach nicht erforderlich.

Von: APA/ag.