Raiffeisen Beachcup 2022

Südtiroler Beachvolleyballturnier auf Reise

Dienstag, 28. Juni 2022 | 00:13 Uhr

Olang – Das reisende Südtiroler Beachvolleyballturnier ist zur zweiten Etappe in der wunderschönen Kulisse des Olanger Schwimmbads angekommen, das vom Ssv Bruneck Volleyball ausgerichtet wird. Am Samstag fand die lang erwartete Mixed-Etappe statt, und am Sonntag die U13- und U15-Jugendetappen. Am Samstag schlossen sich die besten männlichen und weiblichen Paare zu hochklassigen Mixed-Paaren zusammen und sorgten für einen Tag voller Beach-Volleyball der Extraklasse. Siebzehn Paare traten gegeneinander an, darunter junge Talente mit nationaler und internationaler Erfahrung und A2-Volleyballer.

Der Sieg ging an das bewährte Paar Hanni Theo und Burgmann Lea, die mit ihrer Erfahrung Seeber Isaak und Weithaler Lea im Finale mit 2:0 bezwangen. Fiabane Claudia und Kargruber Martin erklommen die dritte Stufe des Podiums gegen Seeber Eva und Hanni Johannes, die sich in einem unglaublichen Satz bis zum 25:23 durchsetzten.

Am Sonntag hielten die jungen Sportlerinnen und Sportler das Spielniveau hoch: 17 Mannschaften in den Kategorien U13 weiblich und U15 männlich und weiblich traten auf den Platz. Die Beachvolleyballplätze wurden von Dutzenden begeisterter junger Sportlerinnen und Sportler gestürmt, die zum Erfolg der zweiten Etappe des Turniers beitrugen.

Die Ergebnisse:

Mixed:

1. Hanni Theo – Burgmann Lea
2. Seeber Isaak – Weithaler Lea
3. Fiabane Claudia – Kargruber Martin
4. Seeber Eva – Hanni Johannes

U13W

1. Biasioni Chiara – Sölva Laura Sophie
2. Valentini Daisy – Alfreider Sofia
3. Wolfsgruber Carolina – Steger Victoria
4. Sardi Benedetta – Pizzinini Anja Elisabeth

U15M

1. Winkler Simon – Gantioler Johannes
2. Mutschlechner Felix – Stolzlechner Michael
3. Strickner Daniel – Lechner Manuel

U15W

1. Hilber Eva – Stolzlechner Juliane
2. Valentini Nadine – Rudiferia Sofia
3. Aversa Noemi – Plankensteiner Sara
4. Griessmair Greta – Neumann Stoll Laura

Die nächste Etappe hat hohe Ziele, nämlich San Cassiano in Badia. Ein Wochenende im Zeichen der Frauen auf der höchstgelegenen Rennstrecke der Welt (1.537 Meter). Am Samstag treten die U16-Kategorie und am Sonntag die Kategorien U14 und Frauen an. Der Termin ist für den 9. und 10. Juli vorgesehen. Die Anmeldung ist bis 18.00 Uhr am Mittwoch vor dem Turnier unter www.beachcup.it möglich.

Von: bba

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz