Suljovic gegen Schotten Anderson Außenseiter

Suljovic spielt um Titel bei World Matchplay in Blackpool

Sonntag, 29. Juli 2018 | 12:57 Uhr

Österreichs Darts-Profi Mensur Suljovic spielt am Sonntagabend (20 Uhr MESZ) im Finale des World Matchplay in Blackpool gegen den zweifachen Weltmeister Gary Anderson aus Schottland um den Titel. Beide stehen erstmals im Finale diese prestigeträchtigen Turniers, das nach der WM als wichtigstes gilt. Der Sieger erhält 115.000 Pfund Preisgeld (129.500 Euro), der Finalist 55.000 Pfund (62.000).

Im Viertelfinale setzte sich Suljovic gegen den Engländer Darren Webster mit 16:10 durch, im Halbfinale besiegte er am späten Samstagabend den schottischen Weltranglistenzweiten Peter Wright 17:13. Das Niveau des Halbfinales ließ allerdings etwas zu wünschen übrig, “The Gentle” braucht gegen “Der Flying Scotsman” eine Steigerung, um die Sensation perfekt zu machen. Suljovic liegt in der aktuellen Weltrangliste auf Platz sechs, Anderson auf vier.

“Ich bin im Finale! Danke an alle Fans, die mich unterstützen und mir durchs Match geholfen haben, morgen brauche ich eure Unterstützung gegen meinen Hero Gary Anderson. Ich glaub, ich mag Blackpool jetzt”, schrieb Suljovic auf Facebook. Er sei sehr nervös gewesen, habe sein Ziel aber jetzt erreicht. Alles was komme, sei eine Draufgabe, aber er werde einhundert Prozent geben. “Ich mag Mensur, er ist ein Gentleman, aber ich hasse es, gegen ihn zu spielen”, sagte Anderson. “Ich denke, wir werden morgen (heute Sonntag/Anm.) einen anderen Mensur sehen.”

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz