Ex-ÖFB-Kicker Markus Suttner unterschrieb Dreijahresvertrag in Brighton

Suttner wechselte zu Premier-League-Aufsteiger Brighton

Donnerstag, 13. Juli 2017 | 14:28 Uhr

Markus Suttner ist vom deutschen Bundesliga-Absteiger Ingolstadt zum englischen Fußball-Premier-League-Aufsteiger Brighton and Hove Albion gewechselt. Der 30-jährige Linksverteidiger unterschrieb einen Dreijahresvertrag, wie die Engländer am Donnerstag bekannt gaben. Über die genaue Höhe der Ablösesumme wurden keine Angaben gemacht, die Tageszeitung “Bild” schrieb von 4,5 Millionen Euro.

“Er verfügt über große internationale Erfahrung, die uns gut weiterhelfen wird”, freute sich Trainer Chris Hughton. “Er wird links hinten in der Verteidigung für Konkurrenz sorgen.” Suttner, der im Mai seinen Rücktritt vom ÖFB-Team bekanntgegeben hatte, wird wohl gegen den 29-jährigen Kameruner Gaetan Bong um einen Stammplatz kämpfen. Der Ex-Austrianer ist der dritte Neuzugang beim Team aus Brighton, das nach 34 Jahren erstmals wieder in der Premier League spielen wird.

“Es war mir eine Ehre, in den letzten beiden Jahren voll und ganz Schanzer gewesen zu sein. Ingolstadt wurde meine zweite Heimat und dafür bin ich sehr dankbar. Auch wenn der Schritt nicht leicht fällt, ist der Reiz, für Brighton & Hove in der Premier League aufzulaufen, einfach zu groß”, sagte Markus Suttner nach seinem Transfer am Donnerstag in einer Mitteilung.

Von: APA/Reuters