Svindal eine Klasse für sich

Svindal vor Jansrud in Gröden-Abfahrt – Innerhofer Fünfter

Samstag, 16. Dezember 2017 | 13:55 Uhr

Das norwegische Alpinskiteam der Herren hat am Samstag in Gröden einen Doppelsieg gefeiert. Aksel Lund Svindal gewann die Abfahrt nach grandioser Fahrt 0,59 Sekunden vor Kjetil Jansrud, dahinter wurde der Kärntner Max Franz als bester Österreicher Dritter. Romed Baumann klassierte sich an der sechsten Stelle (1,16).

Für Svindal war es der 34. Weltcupsieg, der 14. in einer Abfahrt. Er übernahm damit auch die Führung im Gesamtweltcup vor Jansrud und Henrik Kristoffersen, einem weiteren Norweger. Der Salzburger Marcel Hirscher ist Vierter.

Innerhofer und Paris knapp am Podest vorbei

Christof Innerhofer aus Gais wurde im letzten Moment noch vom Schweizer Gilles Roulin von Rang vier verdrängt, sodass er das Rennen als Fünfter abschloss. Laut sportnews.bz ein herausragendes Ergebnis, immerhin war der 32-Jährige bei der Gröden-Abfahrt noch nie besser als 13.

Nur zwei Hundertstelsekunden hinter Innerhomer platzierten sich Romed Baumann und der Ultner Dominik Paris ex aequo an sechsteer Position. Für Paris war dies ebenfalls ein Erfolgserlebnis, da die Saslong auch für ihn nicht zu den Lieblingsstrecken zählt.

Werner Heel mit Ausrufezeichen, schwarzer Tag für Fill

Völlig daneben ging hingegen der Auftritt von Peter Fill, der mit über drei Sekunden Rückstand nur als 57. ins Ziel gekommen ist. Werner Heel  behauptete sich hingegen nach zwei fünften Plätzen im Training in der Abfahrt als 23. in den Punkterängen.

FIS Weltcup in Gröden

Abfahrt der Herren

1. Aksel Lund Svindal (NOR) 1.57,00
2. Kjetil Jansrud (NOR) +0,59
3. Max Franz (AUT) +0,85
4. Gilles Roulin (SUI) +1,00
5. Christof Innerhofer (ITA/Gais) +1,14
6. Romed Baumann (AUT) +1,16
6. Dominik Paris (ITA/Ulten) +1,16
8. Beat Feuz (SUI) +1,17
9. Jared Goldberg (USA) +1,18
10. Mauro Caviziel (SUI) +1,22

23. Werner Heel (ITA/Walten) +1,99
33. Emanuele Buzzi (ITA) +2,27
46. Matteo Marsaglia (ITA) +2,95
49. Mattia Casse (ITA) +3,19
57. Peter Fill (ITA/Kastelruth) +3,35

Von: apa