Zeit für Erholung

Tennis: Wien-Starter Jannik Sinner musste für Florenz absagen

Mittwoch, 05. Oktober 2022 | 03:00 Uhr

Jannik Sinner muss nach einem Missgeschick im Halbfinale von Sofia am vergangenen Samstag diese und nächste Woche pausieren. Der Südtiroler, der beim Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle einer der Top-Stars ist, hat gegen Holger Rune überknöchelt und aufgeben müssen. Am Dienstag informierte Sinner, dass er nach Rücksprache mit seinem Arzt noch etwas Zeit zur Erholung brauche.

“Leider bedeutet das, dass ich nächste Woche Florenz verpassen werde. Zeit auszurasten und stärker zurückzukommen”, postete Sinner auf Twitter. Sinner schied im Vorjahr in Wien erst im Halbfinale gegen Frances Tiafoe (USA) aus.

Von: apa

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Tennis: Wien-Starter Jannik Sinner musste für Florenz absagen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
mandorr
mandorr
Superredner
1 Monat 28 Tage

Der Weg geht auf jeden Fall nach oben.
Alles Gute!!

wpDiscuz