Dominic Thiem profitierte von Absagen

Thiem bei US Open als Nummer sechs gesetzt

Donnerstag, 24. August 2017 | 20:08 Uhr

Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem geht als Nummer sechs gesetzt in die US Open. Das geht aus der am Donnerstag veröffentlichten Setzliste hervor. Auf einer besseren Position war der 23-jährige Niederösterreicher bei einem Grand-Slam-Turnier bisher noch nie eingestuft.

Schon bei den French Open in Paris, bei denen er zum zweiten Mal in Folge das Halbfinale erreicht hatte, war Thiem in diesem Jahr als Nummer 6 geführt. In New York nun profitierte der Weltranglisten-Achte von den verletzungsbedingten Absagen von Titelverteidiger Stan Wawrinka und des ehemaligen Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic.

Als Nummer eins ist der an die Spitze der Weltrangliste zurückgekehrte Spanier Rafael Nadal gesetzt. Dahinter folgen Andy Murray und Grand-Slam-Rekordturniersieger Roger Federer. Vor Thiem befinden sich in der Setzliste sonst nur noch Deutschlands Jungstar Alexander Zverev und der Kroate Marin Cilic.

Bei den Damen führt Vorjahresfinalistin Karolina Pliskova als Nummer eins der Welt das Tableau an – gefolgt von Simona Halep und Garbine Muguruza. Titelverteidigerin Angelique Kerber ist als Nummer sechs eingestuft. Die Auslosung geht am Freitag (18.00 Uhr MESZ) in Manhattan über die Bühne.

Von: apa