Argentinien stieg trotz Niederlage gegen Spanien auf

Topfavorit USA im Basketball-Viertelfinale gegen Argentinien

Dienstag, 16. August 2016 | 06:12 Uhr

Die favorisierten US-Basketballer stehen im Viertelfinale des olympischen Herren-Turniers in Rio de Janeiro vor einer schwierigen Aufgabe. Das Team um Superstar Kevin Durant trifft am Mittwoch als ungeschlagener Sieger der Gruppe A auf Argentinien. Gegen Manu Ginobili und Co. hatten die US-Amerikaner bei den Sommerspielen 2004 in Athen im Halbfinale ihre bisher letzte Olympia-Niederlage kassiert.

Die Argentinier rutschten durch eine 73:92-Niederlage gegen Spanien am Montag noch auf den vierten Platz der Gruppe B ab. Alle vier Aufsteiger hatten dort am Ende drei Siege und zwei Niederlagen zu Buche stehen. Ausgeschieden ist hingegen Brasilien. Dem Gastgeber reichte aufgrund des spanischen Siegs über Argentinien auch ein 86:69 über Nigeria nicht zum Weiterkommen.

Auch die anderen Partien der ersten K.o.-Runde lassen attraktive Duelle erwarten. Kroatien trifft auf Serbien, Australien auf Litauen. Europameister Spanien, zuletzt zweimal erst im Olympia-Finale den USA unterlegen, bekommt es im Viertelfinale wie bereits 2012 in London mit Frankreich zu tun.

Von: APA/dpa/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz