Angelique Kerber verlor WTA-Finals-Auftaktmatch gegen Kiki Bertens

Topgesetzte Kerber verlor ihr WTA-Finals-Auftaktmatch

Montag, 22. Oktober 2018 | 19:09 Uhr

Die topgesetzte Weltranglisten-Zweite und Wimbledon-Siegerin Angelique Kerber hat am Montag ihr erstes Gruppenspiel bei den mit sieben Millionen US-Dollar dotierten WTA Finals in Singapur verloren. Bei ihrem ersten Auftritt nach der überraschenden Trennung vom belgischen Trainer Wim Fissette unterlag die 30-jährige Deutsche der Niederländerin Kiki Bertens nach dominantem Beginn mit 6:1,3:6,4:6.

Im ersten Spiel der Roten Gruppe hatte die French-Open-Finalistin Sloane Stephens aus den USA ihre Nachfolgerin als US-Open-Siegerin, die Japanerin Naomi Osaka, mit 7:5,4:6,6:1 bezwungen. Dieses Match dauerte 2:24 Stunden.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz