21. Saisontor für Michael Grabner

Tore von Vanek und Grabner in der NHL

Mittwoch, 24. Januar 2018 | 10:33 Uhr

Thomas Vanek und Michael Grabner haben am Dienstag in der NHL je einen Treffer erzielt. Vanek überzeugte beim 6:2-Erfolg der Vancouver Canucks gegen die Los Angeles Kings mit zusätzlich zwei Torvorlagen, Grabners 21. Saisontor konnte die 3:6-Niederlage der New York Rangers bei den Anaheim Ducks nicht verhindern. Michael Raffl gewann mit den Philadelphia Flyers in Detroit mit 3:2 nach Verlängerung.

Vanek hatte maßgeblichen Anteil daran, dass die Canucks nach gut zehn Minuten mit 4:1 führten. Der 34-jährige Stürmer leitete das 1:0 durch Loui Eriksson nach 62 Sekunden ein, erzielte mit einem Schlagschuss aus vollem Lauf das 3:0 (6.) und verbuchte beim 4:1 durch Sven Bärtschi (11.) einen weiteren Assist. Vanek hält nach 48 Spielen bei 35 Scorerpunkten (14 Tore, 21 Assists) und ist in allen drei Kategorien zweitbester Spieler seines Teams.

Grabner war in der 36. Minute in Unterzahl zum 3:4 erfolgreich und ist mit 21 Saisontoren klar die Nummer eins der Rangers. Die New Yorker kassierten die dritte Niederlage in Folge und die fünfte hintereinander auswärts und fielen damit aus den Play-off-Rängen.

In die rückten die Philadelphia Flyers dank des achten Siegs in den jüngsten neun Partien vor. Raffl kam im Schlussdrittel wegen einer Verletzung nicht mehr zum Einsatz, eine Untersuchung am Mittwoch soll Klarheit über den Grad der Verletzung bringen.

Die Vegas Golden Knights sind nach einem 6:3-Heimsieg über die Columbus Blue Jackets auf dem besten Weg zu einem neuen NHL-Rekord. Dem Club aus Las Vegas fehlt nur noch ein Sieg, um die Bestmarke der Anaheim Ducks aus der Saison 1993/94 an Siegen eines Liga-Neueinsteigers einzustellen.

NHL-Ergebnisse vom Dienstag: Vancouver Canucks (1 Tor, 2 Assists Vanek) – Los Angeles Kings 6:2, Anaheim Ducks – New York Rangers (1 Tor Grabner) 6:3, Detroit Red Wings – Philadelphia Flyers (mit Raffl) 2:3 n.V., Boston Bruins – New Jersey Devils 3:2, Pittsburgh Penguins – Carolina Hurricanes 3:1, Montreal Canadiens – Colorado Avalanche 4:2, San Jose Sharks – Winnipeg Jets 4:5 n.V., Nashville Predators – Tampa Bay Lightning 3:4 n.V., Dallas Stars – Florida Panthers 6:1, Vegas Golden Knights – Columbus Blue Jackets 6:3, St. Louis Blues – Ottawa Senators 3:0, Edmonton Oilers – Buffalo Sabres 0:5.

Von: apa