Jean-Pierre Nsame jubelt über seinen Ausgleichstreffer

Trainer Hütter holte mit YB Bern 1:1 im Schlager gegen Basel

Sonntag, 05. November 2017 | 18:23 Uhr

Trainer Adi Hütter hat mit den Young Boys Bern den Sieben-Punkte-Vorsprung in der Schweizer Fußball-Meisterschaft mit Erfolg verteidigt. Der Tabellenführer aus Bern holte am Sonntag im Schlager bei Verfolger FC Basel ein 1:1 und hielt den Serienmeister damit auf Distanz.

Der Schlagermatch war hart umkämpft und wurde über weite Strecken von Defensive geprägt. Umso schöner waren die Tore, die zum gerechten Unentschieden führten. Geoffroy Serey Die (57.) brachte Basel in Führung, der eingewechselte Liga-Topscorer Jean-Pierre Nsame glich in der 80. Minute mit seinem neunten Saisontor zum 1:1 aus.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz