Trimmel wurde nach seinem Kracher geherzt

Trimmel schoss Union Berlin zum 1:0-Sieg gegen Ingolstadt

Samstag, 29. Juli 2017 | 15:33 Uhr

Union Berlin ist am Samstag mit einem 1:0-Auswärtssieg in die zweite deutsche Fußball-Bundesliga gestartet und ein Österreicher hatte maßgeblichen Anteil daran. Verteidiger Christopher Trimmel traf in der 59. Minute mit einem Kracher von der Strafraumgrenze gegen Absteiger FC Ingolstadt 04, der damit gleich zum Saisonbeginn einen herben Dämpfer erlitt.

Von den weiteren Österreichern bei Union Berlin kam nur noch Verteidiger Christoph Schösswendter zum Einsatz (ab 89.). Stürmer Philipp Hosiner saß auf der Bank, Tormann Michael Gspurning war nicht im Kader.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz