Ausgezeichnete Ausgangslage für Koepka

US-Amerikaner Koepka führt bei PGA Championship

Sonntag, 12. August 2018 | 12:52 Uhr

Golfprofi Brooks Koepka hat sich vor der Schlussrunde des letzten Major-Turniers des Jahres in eine ausgezeichnete Position gebracht. Der US-Amerikaner führt nach einer 66er-Runde am Samstag das Klassement des PGA Championship in St. Louis mit zwei Schlägen Vorsprung an. Tiger Woods verbesserte sich mit vier Schlägen Rückstand auf den sechsten Platz.

Koepka, der 2017 und heuer die US Open gewonnen hatte, führt auf dem Par-70-Kurs mit dem Gesamtscore von 198 (12 unter Par) vor dem Australier Adam Scott (am Samstag 65 Schläge), der Spanier Jon Rahm (66) ist drei Schläge zurück gemeinsam mit Rickie Fowler (69) und Vortages-Spitzenreiter Gary Woodland (71) Dritter. Dahinter folgen schon der vierfache Gewinner Woods (66) und Titelverteidiger Justin Thomas (68).

Der Weltranglisten-Erste Dustin Johnson büßte mit einer 72er-Runde hingegen alle Chancen ein. Wie der US-Amerikaner hält auch der Engländer Matt Wallace nach einer 68er-Runde bei 205 Schlägen. Mit einem “hole in one” auf der 16. Spielbahn gelang ihm aber der Schlag des Tages.

Von: APA/sda