Valverde in Frühform

Valverde übernahm Spitze bei Baskenland-Tour

Freitag, 07. April 2017 | 17:58 Uhr

Der Spanier Alejandro Valverde hat am Freitag mit dem Sieg auf der Königsetappe der Baskenland-Radrundfahrt auch die Gesamtführung übernommen. Vor dem abschließenden Zeitfahren am Samstag (27 km) sind aber die ersten fünf Fahrer zeitgleich. Der Niederösterreicher Patrick Konrad erreichte nach 139 Kilometern als Elfter (+22 Sek.) das Ziel in Eibar und war Gesamt-Zehnter.

Konrad hielt sich bei der Fahrt über sechs Pässe, darunter drei der 1. Kategorie, stets in der Spitzengruppe und verlor erst nach einer Attacke Valverdes im Schlussanstieg rund vier Kilometer vor dem Ziel den Kontakt zu den Besten. In der Gesamtwertung rutschte der bestplatzierte Fahrer des deutschen Bora-Rennstalls um fünf Positionen zurück. 22 Sekunden fehlten Konrad auf das Spitzen-Quintett.

Von: apa