Vierinha traf in einem wichtigen Spiel

VfL Wolfsburg bleibt nach Siegen in Relegation erstklassig

Montag, 29. Mai 2017 | 22:35 Uhr

Der VfL Wolfsburg bleibt im deutschen Fußball-Oberhaus. Das Team von Trainer Andries Jonker gewann am Montag auch das Relegationsrückspiel bei Eintracht Braunschweig mit 1:0 und schaffte damit gegen den Dritten der 2. Liga den Klassenerhalt in der Bundesliga. Den Siegestreffer für den Liga-16. erzielte der Portugiese Vieirinha (49.) mit seinem ersten Tor seit fast eineinhalb Jahren.

Der Meister von 2009 und Cupsieger von 2015 rettete damit eine verkorkste Saison. Braunschweig gelang es trotz einiger guter Chancen im ausverkauften Stadion nicht, im Niedersdachsen-Derby den Rückstand aus dem Hinspiel wettzumachen und Stuttgart sowie Hannover in die Bundesliga zu folgen. Die Eintracht war zuletzt 2013 aufgestiegen.

Während des Spiels war ein Ordner von einem Feuerwerkskörper aus dem Fanblock der Gastgeber getroffen worden und musste behandelt werden.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz