Arturo Vidal könnte nach Italien wechseln

Vidal vor Transfer vom FC Bayern zu Inter Mailand

Dienstag, 31. Juli 2018 | 12:55 Uhr

Bayern Münchens Mittelfeldspieler Arturo Vidal steht nach italienischen Medienberichten kurz vor einem Wechsel zu Inter Mailand. Der Transfer könnte vorerst auf Leihbasis zustandekommen. Dafür müsste aber der Vertrag des 31-Jährigen beim deutschen Fußball-Meister verlängert werden, berichtete der “Corriere dello Sport” am Dienstag. Vidals Vertrag bei den Bayern läuft im Sommer 2019 aus.

Vidal ist ein Wechselkandidat. Der Chilene ist aktuell nach einer Knie-Operation im Aufbautraining. In diesem Sommer könnte der Teamkollege von ÖFB-Star David Alaba dem deutschen Rekordmeister noch Geld einbringen. Laut “Gazzetta dello Sport” soll Vidal einen Dreijahresvertrag bei Inter unterschreiben und 4,5 Millionen Euro pro Saison verdienen. Der Transfer werde den italienischen Erstligisten zwischen 18 und 20 Millionen Euro Ablöse kosten.

“Arturo hat bekanntermaßen noch ein Jahr Vertrag bei uns. Und wenn er möglicherweise länger bei einem Club unterschreiben will, wird er sich damit befassen”, sagte Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge jüngst. “Wir werden von unserer Seite aus nicht tätig werden. Wenn er auf uns zukommt und er den Club verlassen möchte, werden wir uns damit auseinandersetzen.”

Von: APA/dpa