Brändle nur neun Sekunden hinter Sieger Rohan Dennis

Vorarlberger Brändle Dritter im Tour-de-Suisse-Zeitfahren

Samstag, 10. Juni 2017 | 18:11 Uhr

Der Vorarlberger Matthias Brändle hat am Samstag bei der Tour de Suisse einmal mehr seine Klasse im Zeitfahren unter Beweis gestellt. Der 27-jährige Radprofi des Teams Trek klassierte sich auf der 6-km-Auftaktetappe in Cham an dritter Stelle, neun Sekunden hinter dem siegreichen Australier Rohan Dennis und acht hinter dem zweitplatzierten Schweizer Stefan Küng (beide BMC).

Zeitgleich hinter Brändle, der Ende Mai im Zeitfahren der Belgien-Tour gesiegt hatte, landeten Michael Matthews (AUS) und Giro-Sieger Tom Dumoulin (NED). Georg Preidler (Sunweb) büßte in der kurzen Prüfung gegen die Uhr 29 Sekunden ein und belegte Rang 55. Patrick Konrad, Felix Großschartner und Marco Haller fuhren auf die Plätze 68, 72 und 74.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz