114 Mannschaften nahmen teil

VSS/Raiffeisen-Landesmeisterschaften als großes Volleyballfest

Samstag, 11. Juni 2022 | 22:01 Uhr

Kastelbell – Insgesamt 114 Mannschaften nahmen in diesem Jahr am Samstag, 11. Juni an der VSS/Raiffeisen Mini-Volleyball-Landesmeisterschaft in Kastelbell teil. Bereits zum 22. Mal fanden die Finalspiele unter freien Himmel statt und wurden für rund 500 Kindern zu einem wahren Volleyballfest.

Strahlender Sonnenschein, jede Menge Spaß und Spannung sowie eine vom ASV Kastelbell-Tschars großartig organisierte Veranstaltung: Die VSS/Raiffeisen Volleyball-Landesmeisterschaft war in diesem Jahr ein langersehntes Highlight im VSS-Sportkalender. Aufgeteilt auf 30 Minivolleyballfelder wurde angefangen von den jüngsten Teilnehmern bis hin zur U12 über sieben Stunden lang gepritscht, gebaggert und geschmettert. Es war eine erfolgreiche Saison und vor allem eine großartige VSS/Raiffeisen Volleyball-Landesmeisterschaft, auf die VSS-Referent Kurt Jakomet zurückschauen konnte: „Die Kinder haben heute großen Einsatz gezeigt und die Freude und der Spaß an der Bewegung konnten wir alle an ihren Gesichtern ablesen.“

VSS

Aus sportlicher Sicht waren die Teams vom Sport Team Südtirol (STS) ganz vorne mit dabei. Sie konnten sich insgesamt zwei der vier möglichen Landesmeistertitel sichern. Das Team STS 1 holte sich den ersten Platz in der Kategorie U10 Gemischt und U12 Buben. Siegreich war bei den Jüngsten in der Kategorie U10 Mädchen die Mannschaft vom SSV Bozen und bei den älteren Mädchen der U12 holte sich das Team ASV Partschins 1 die Goldmedaille.

Unter den Augen des VSS-Obmanns Günther Andergassen, Verwaltungsratmitglied der Raiffeisenkasse Untervinschgau Christina Bernhart und zahlreicher weiterer Ehrengäste wurden die VSS/Raiffeisen-Landesmeistertitel zu einem wahren Volleyballfest. „Die Mini-Volleyball Finalspiele sind eine der größten VSS-Sportveranstaltungen und sind auch in diesem Jahr wieder zu einem großartigen Volleyballfest für alle Beteiligten geworden“, erklärte Andergassen abschließend.

Die VSS/Raiffeisen-Volleyball-Landesmeister 2021/2022:

U10 Mädchen:

SSV Bozen
ASC Schlanders 1
Volley Überetsch 1
Volley Time 1

U10 gemischt (Buben und Mädchen):

Sport Team Südtirol 1
Sport Team Südtirol 2
Volley Team St. Jakob 1
ASV Riffian 1

U12 Mädchen:

ASC Partschins 1
Volley Terlan 1
SSV Brixen 3
SSV Brixen 1

U12 Buben:

Sport Team Südtirol 5
SV Lana 1
Sport Team Südtirol 4
SV Lana 2

Von: ka

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz