Matthias Walkner bereitet sich auf die Dakar vor

Walkner bei Rallye Desafio Inca zum Auftakt Neunter

Samstag, 15. September 2018 | 12:13 Uhr

Der Salzburger Matthias Walkner hat am Freitag auf der ersten Etappe der Rallye Desafio Inca in Peru Rang neun belegt. Schnellster war in 4:10:19,0 Stunden sein australischer KTM-Markenkollege Toby Price 30 Sekunden vor dem Argentinier Franco Caimi auf Yamaha. Walkners Rückstand betrug 8:59,2 Minuten. Das Vorbereitungsrennen auf die Rallye Dakar endet nach zwei weiteren Etappen am Sonntag.

Von: apa