Fialas ungläubiger Blick zum Videowürfel: Das Tor zählt

Washington und Nashville glichen in NHL-Play-off-Duellen aus

Montag, 30. April 2018 | 11:07 Uhr

Der Schweizer Kevin Fiala hat im Play-off-Semifinale der Western Conference Vorjahresfinalist für Nashville Predators zum 1:1-Ausgleich in der “best of seven”-Serie gegen die Winnipeg Jets ausgeglichen. Nach 5:37 Min. der 2. Verlängerung traf der Eidgenosse am Sonntag nach einem Konter zum 5:4-Siegestor. Die Predators dominierten auch Spiel zwei, hatten aber diesmal das bessere Ende für sich.

Im Osten glichen die Washington Capitals gegen die Pittsburgh Penguins zum 1:1 aus. Und zwar musste der Titelverteidiger eine 1:4-Auswärtsniederlage hinnehmen. Für das Team aus der Hauptstadt trafen Alexander Owetschkin (2.), Jakub Vrana (15.), Brett Connolly (23.) und Nicklas Backström (60.). Den Ehrentreffer verbuchte Kris Letang (34.).

Von: APA/dpa/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz