Wie bei Dänemark: Höjlund jubelt künftig im roten Trikot

Wechsel von Torjäger Höjlund nach Manchester vor Abschluss

Sonntag, 30. Juli 2023 | 11:54 Uhr

Von: apa

Manchester United hat mit Atalanta Bergamo laut Medienberichten eine Übereinkunft über den Transfer von Stürmer Rasmus Höjlund erzielt. Der 20-jährige Däne wird demnach um 74 Millionen Euro zum Premier-League-Großclub wechseln, weitere 9 Millionen Euro könnten via Bonuszahlungen schlagend werden. Bei Manchester soll Höjlund einen Fünfjahresvertrag unterschrieben. Freuen darf sich auch Sturm Graz: Die Steirer erhalten für ihren ehemaligen Torjäger noch einmal Millionen.

Bergamo überwies im Sommer des Vorjahres 17 Mio. Euro für den Mittelstürmer nach Graz, kolportierte drei Mio. werden nun durch den Weiterverkauf darüber hinaus fällig. Sturm hatte Höjlund erst im Jänner 2022 um knapp zwei Mio. Euro vom FC Kopenhagen verpflichtet. Der Däne avancierte auch im Nationalteam zuletzt zum Torgaranten. Sechs Tore gelangen ihm in der EM-Qualifikation in vier Einsätzen.

Höjlund wäre bei Champions-League-Starter Manchester der dritte Neuzugang nach Mittelfeldspieler Mason Mount und Torhüter Andre Onana. Bergamo hat bereits reagiert. Am Samstag nahmen die Italiener den Malier El Bilal Toure unter Vertrag, der spanische Verein Almeria erhielt 30 Mio. Euro für den Angreifer.