Das Londoner Stadtduell endete torlos

West Ham ohne Arnautovic gegen Chelsea 0:0

Sonntag, 23. September 2018 | 16:41 Uhr

Ohne den verletzten Marko Arnautovic hat West Ham gegen Chelsea ein 0:0 erreicht und damit eine Rückkehr des Londoner Lokalrivalen an die Tabellenspitze verhindert. Die Nullnummer bedeutete in der sechsten Runde den ersten Punkteverlust für die “Blues”, die nun zwei Zähler hinter Liverpool und punktegleich mit Manchester City an der dritten Stelle liegen.

Arnautovic war nach seiner in der Vorwoche gegen Everton erlittenen Knieverletzung nicht rechtzeitig fit geworden. Chelsea dominierte im London Stadium zwar über 90 Minuten, konnte sich gegen die defensiven Gastgeber aber nicht entscheidend in Szene setzen. Auf der Gegenseite hatte Andrej Jarmolenko die beste Chance auf einen Treffer, doch der Ukrainer scheiterte zwölf Minuten vor Schluss.

Von: apa