Neuville hatte die beste Nachtsicht

WM-Führender Neuville gewann Auftakt zur Mexiko-Rallye

Freitag, 09. März 2018 | 10:26 Uhr

Der WM-Führende Thierry Neuville hat den Auftakt der Mexiko-Rallye am Freitagabend (Ortszeit) in Guanajuato dominiert. Auf dem 2,53 Kilometer langen Straßenkurs holte der Belgier im Hyundai 1,9 Sekunden auf den Esten Ott Tänak (Toyota) heraus, eine weitere Zehntelsekunde dahinter kam WM-Titelverteidiger Sebastien Ogier (Ford) als Dritter ins Ziel.

Der neunfache WM-Gewinner Sebastien Loeb, für den Mexiko der erste von nur drei WM-Läufen in diesem Jahr ist, wurde im Citroen mit 4,7 Sekunden Rückstand Achter.

Von: apa