Toto und Susie erwarten erstes gemeinsames Kind

Wolff in China unter erhöhtem Stress wegen Geburtstermin

Dienstag, 04. April 2017 | 11:15 Uhr

Toto Wolff wird seine Formel-1-Führungsrolle bei Mercedes auch beim China-Grand-Prix in Shanghai am Wochenende wahrnehmen. Erst nach dem Rennen geht es für ihn in die Schweiz, sagte der 45-Jährige zuletzt in Melbourne. Am kommenden Montag erwartet seine Frau Susie das erste gemeinsame Baby. “Wenn ich nicht da bin, hat sie ein gutes Setup um sich herum”, meinte Wolff, der das dritte Mal Vater wird.

Aus erster Ehe hat der Motorsportchef von Mercedes-Benz bereits einen Sohn und eine Tochter im Teenager-Alter. Mit seiner jetzigen Frau, Susie Wolff war früher DTM-Pilotin sowie Formel-1-Entwicklungsfahrerin bei Williams, ist der Wiener seit 2011 verheiratet. Die 34-jährige Britin wird das erste Mal Mutter. Der Hauptwohnsitz des Ehepaares ist im Osten der Schweiz.

Von: apa