Fünf Personen wurden teils erheblich verletzt

A22: Crash zwischen zwei Wohnmobilen

Samstag, 18. Juli 2015 | 08:18 Uhr

Pfatten – Für die Rettungskräfte im Unterland verlief die Nacht auf Samstag alles andere als ruhig. Gegen 1.00 Uhr wurden sie nach einem Unfall auf der Brennerautobahn alarmiert.

Auf der Südspur auf der Höhe von Pfatten sind beim Zusammenprall von zwei Wohnmobilen insgesamt fünf Personen leicht und mittelschwer verletzt worden. Ein Fahrzeug überschlug sich.

Notarzt, das Weiße sowie das Rote Kreuz sorgten für die Erstversorgung der Patienten und die Einlieferung ins Bozner Krankenhaus.

Die aufwendigen Aufräumarbeiten übernahmen die Bozner Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr von Neumarkt.

Die Fahrbahn konnte gegen 2.30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Im Einsatz standen auch die Autobahnpolizei, die Autobahnmeisterei und der Abschleppdienst.

Von: ©lu

Bezirk: Überetsch/Unterland