Hitze und Trockenheit begleiten uns schon seit Wochen

Achtung: Erhöhte Waldbrandgefahr in Südtirol

Dienstag, 14. Juli 2015 | 19:17 Uhr

Bozen – In Südtirol herrscht aufgrund der anhaltenden Hitze und den geringen Niederschlagsmengen erhöhte Waldbrandgefahr.

Die Trockenheit führt dazu, dass man derzeit in den Wäldern besonders achtsam sein muss. Von Feuern und dem Wegwerfen von Zigarettenkippen sollte Abstand gehalten werden.

Auch Blitze können Waldbrände verursachen, weshalb die Bevölkerung laut Medienberichten gebeten ist, Rauchbildung sofort zu melden.

In Altrei mussten die Feuerwehren gestern bereits wegen eines Waldbrandes ausrücken.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen