Stadtrat steht fest

Andrea Rossi wird Merans Vizebürgermeister

Mittwoch, 24. Juni 2015 | 13:07 Uhr

Meran – Der Meraner Bürgermeister Paul Rösch hat heute Vormittag die Ressortverteilung im Stadtrat für die Amtsperiode 2015-2020 bekannt gegeben. Außerdem ist klar, dass Andrea Rossi Merans Vizebürgermeister wird.

Rossi soll außerdem für die Kulturgüter, die Schulfürsorge, für Integration, für die italienische Kultur, für die Stadtviertel und für Bürgerbeteiligung zuständig sein. Nerio Zaccaria wird Finanz- und Personalstadtrat. Stadtrat Stefan Frötscher soll für das Soziale zuständig sein.

Gabriela Strohmer wird Wirtschaftsstadträtin und ist gleichzeitig für die Chancengleichheit sowie für Sport und Freizeit zuständig. Diego Zanella soll als Stadtrat für Innovation, Informatik und Verwaltung zuständig sein und Stadträtin Madeleine Rohrer bekommt die Raumordnung und die Entwicklungsplanung.

Politikmüde sind Meraner keineswegs

Dass die Meraner BürgerInnen sehr wohl am politischen Geschehen interessiert sind, zeigte nicht nur die rege Beteiligung des Publikums, welches der Sitzung des Meraner Gemeinderates am 22. Juni beiwohnte, sondern auch die Zahl der Zugriffe auf die Webseite http://www.gemeinde.meran.bz.it/de/politik/gemeinderatssitzung-live.asp. Insgesamt 1.562 BürgerInnen verfolgten in Echtzeit die Debatte zum Grundsatzpapier des Bürgermeisters Paul Rösch sowie zu seinem Vorschlag zur Zusammensetzung des neuen Stadtrates. Ein Vergleich: 2014 wurden die Live-Übertragungen der insgesamt 33 Ratssitzungen des Gemeinderates von 1.213 Personen angeschaut.

Von: ©mk

Bezirk: Burggrafenamt