„Verstärkte Zusammenarbeit für die Sonderautonomien“

Aostaner Marguerettaz tritt Sprachminderheiten-Fraktion in Kammer bei

Mittwoch, 01. April 2015 | 17:00 Uhr

Rom – Der Aostaner Kammerabgeordnete Rudi Franco Marguerettaz ist heute offiziell der parlamentarischen Fraktion der Sprachminderheiten beigetreten. „Es freut uns als Vertreter der Sprachminderheiten sehr, Marguerettaz in unserer Gruppe zu wissen. Außerdem ist es zu begrüßen, wenn neben der deutschen und ladinischen Volksgruppe nun auch die aostanische Sprachminderheit durch unsere Parlamentsfraktion in der Kammer vertreten wird“, erklärt der SVP-Abgeordnete und Gruppenvorsitzende Daniel Alfreider.
 
Marguerettaz hat bereits als Mitglied der Lega-Nord-Fraktion in den letzten Monaten mit den SVP-Kammerabgeordneten zusammengearbeitet. „Jetzt ist er aus der parlamentarischen Gruppe der Lega Nord ausgetreten, auch weil er sich als Aostaner insbesondere bei autonomiepolitischen Themen mit der SVP konkret einbringen will und die gemeinsamen Interessen gefestigt werden“, betont Daniel Alfreider im Namen seiner Kollegen Renate Gebhard, Manfred Schullian, Albrecht Plangger und Mauro Ottobre.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen