Sterberate mit 10,2 Todesfällen je 1000 Einwohnern ungewöhnlich hoch

ASTAT: Südtirols Bevölkerung zählt 518.935 Personen

Donnerstag, 18. Juni 2015 | 15:42 Uhr

Bozen – Zum 31. März 2015 umfasst Südtirols Wohnbevölkerung 518.935 Personen, 417 mehr als zum Jahresende 2014. Die Sterberate liegt mit 10,2 Todesfällen je 1000 Einwohnern ungewöhnlich hoch, wodurch das natürliche Wachstum zum Stillstand kommt. Der Bevölkerungszuwachs kommt ausschließlich vom Wanderungsüberschuss. Dies ergeben die amtlichen Bevölkerungsdaten des Landesinstituts für Statistik ASTAT.

Hier geht es zum PDF

Von: ©lpa

Bezirk: Bozen