Sperre auf SS 12

Autobahn von Klausen bis Bozen Nord kostenfrei

Freitag, 18. September 2015 | 12:17 Uhr

Bozen/Klausen – Wegen eines drohenden Steinschlags ist die Brennerstaatsstraße (SS 12) nach der Galerie in Blumau bis zum 23. September für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird über die Brennerautobahn A22 und die Landesstraße Steinegg-Gummer umgeleitet. Auf der A22 zahlen Fahrer voraussichtlich heute ab 16 Uhr von der Einfahrt Klausen bis zur Ausfahrt Bozen Nord und umgekehrt während der Sperre keine Gebühren.

Aus Sicherheitsgründen ist die Brennerstaatsstraße bis voraussichtlich Mittwoch, 23. September, aus Sicherheitsgründen für den gesamten Verkehr gesperrt. Während dieser Zeit wird loses Gestein längs der bergseitigen Straßenhänge gesprengt und abgetragen.

Der Verkehr wird über die Brennerautobahn A22 und die Landesstraße Steinegg-Gummer umgeleitet. Während der Dauer der Straßensperre bezahlen die Verkehrteilnehmer, die in Klausen auf die Brennerautobahn einfahren und in Bozen Nord wieder ausfahren, oder die in Bozen Nord einfahren und in Klausen wieder ausfahren die Autobahngebühren nicht. Diese Regelung gilt voraussichtlich ab heute, 18. September, um 16.00 Uhr. Auch Telepassnutzer fahren kostenfrei. Die Kosten für diese Fahrten übernimmt das Land.

Von: ©lpa

Bezirk: Bozen, Eisacktal