Wird die 35-Grad-Marke geknackt?

Badewetter im Anmarsch

Dienstag, 02. Juni 2015 | 13:47 Uhr

Bozen – Endlich: In den nächsten Tagen können wir uns auf sommerliche Temperaturen freuen. Badewetter mit Temperaturen bis zu 35 Grad ist im Anmarsch.

Ein mächtiges Hochdruckgebiet mit Zentrum über Südfrankreich bestimmt bereits das Wetter in Südtirol. Die 30-Grad-Marke wird in den nächsten Tagen immer wieder durchbrochen. Am Wochenende, so wird Meteorologe Dieter Peterlin von Medien zitiert, werden sogar 34 bis 35 Grad erreicht.

Das Wetter morgen

Morgendliche Restwolken und Nebelfelder lösen sich rasch auf und es wird ein sehr sonniger Tag. Ab dem späten Vormittag bilden sich wieder Quellwolken, aus denen am Nachmittag vereinzelt auch ein kurzer Schauer entstehen kann, meist bleibt es jedoch trocken. Im Tagesverlauf frischt wieder Taleinwind auf, durchziehende hohe Wolken stören nicht, so der Landeswetterdienst.

Schönwetterphase bleibt uns erhalten

Die heiße Schönwetterphase hält an. Die nächsten Tage beginnen gebietsweise mit Restwolken, in weiterer Folge überwiegt aber den ganzen Tag der Sonnenschein. Am Nachmittag steigt das Schauer- und Gewitterrisiko an, zum Wochenende hin sind auch heftige Gewitter möglich. Es bleibt heiß.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen