Fünf Verwaltungsstrafen wurden verhängt

Baustellen: Carabinieri-Kontrollen im Vinschgau

Dienstag, 02. Juni 2015 | 10:54 Uhr

Schlanders – Die Carabinieri von Schlanders haben im gesamten Einzugsgebiet insgesamt 64 Arbeitssicherheitskontrollen durchgeführt.

Die Kontrollen fanden in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Landesamt statt.

Insgesamt wurden fünf Veraltungsstrafen verhängt. In einem Fall ging es um Probleme bei der Erdung, in zwei weiteren Fällen wurde kein Sicherheitshelm getragen.

Bei den übrigen zwei Fällen wurde die Umzäunung der Baustelle beanstandet. Auch in den kommenden Monaten sollen die Kontrollen, die präventiven Charakter haben, fortgesetzt werden.

Von: ©mk

Bezirk: Vinschgau