Der Österreicher wurde mittelschwer verletzt

Biker prallt am Brenner gegen ein Auto – Sturz

Sonntag, 10. Juli 2016 | 20:56 Uhr

Brenner – Am Sonntag gegen 19.00 Uhr ereignete sich auf der Brennerstaatsstaße unweit des Brenners ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad.

Dabei prallte das Motorrad, das in Richtung Innsbruck unterwegs war, aus bisher ungeklärten Gründen gegen das Auto.

Der 46-jährige Motorradfahrer aus Innsbruck kam dabei zu Sturz und blieb verletzt am Boden liegen. Seine Begleiter und Passanten leisteten Erste Hilfe, bis das Team des Weißen Kreuzes Sterzing eintraf und die Erstversorgung durchführte.

Der Patient wurde vom Notarzt in das Krankenhaus von Sterzing transportiert. Die Insassen des Fahrzeugs blieben unverletzt. Im Einsatz standen auch die Staatspolizei und die Carabinieri von Brenner.

Von: ©luk

Bezirk: Wipptal