Opfer ist ein minderjähriger Jugendlicher

Bozen: 30 Euro am helllichten Tag aus der Hand gerissen

Montag, 28. September 2015 | 23:28 Uhr

Bozen – Ein minderjähriger Jugendlicher ist am Sonntag in der Bozner Mailandstraße beim Spazierengehen am helllichten Tag ausgeraubt worden. Laut einem Bericht von stol.it hat ihm ein Fremder Bargeld im Wert von 30 Euro entrissen.

Der Jugendliche war zusammen mit Freunden unterwegs und hatte das Geld in der Hand. Plötzlich begegnete ihm der Mann, entriss ihm das Geld und ergriff die Flucht.

Die Gruppe verständigte darauf die Polizei. Diese soll den Täter nun ausgeforscht haben.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen