Bozen: 42-Jähriger beschädigt Seitenspiegel

Mittwoch, 15. April 2015 | 11:48 Uhr

Bozen – Die Polizei hat in Bozen den 42-jährigen Iraner A. A. wegen Sachbeschädigung angezeigt. Der Mann soll in der St. Vigil-Straße die Seitenspiegel mehrerer geparkter Autos beschädigt haben.

Laut Polizei verfügt der Mann über eine gültige Aufenthaltsgenehmigung. Ein Passant hatte den Mann beobachtet. Als er ihn zur Rechenschaft ziehen wollte, ergriff der 42-Jährige die Flucht.

Der Passant verständigte die Polizei und lieferte eine detaillierte Beschreibung des Verdächtigen. Fündig wurden die Beamten in einem Beherbergungsbetrieb in der Gegend.

Der Mann, der sich dort aufhielt, stritt die Tat zwar, doch es zeigte sich, dass er schwer angetrunken war. Außerdem stimmte seine Kleidung mit der Beschreibung des Passanten überein.

Insgesamt waren sieben Seitenspiegel beschädigt worden.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen