Bekannte hatten Alarm geschlagen

Bozen: Mann nach fünf Tagen tot in Wohnung gefunden

Dienstag, 21. April 2015 | 11:50 Uhr

Bozen – In der Landeshauptstadt ist ein bereits vor fünf Tagen gestorbener Mann in seiner Wohnung in der Reschenstraße aufgefunden worden.

Bekannte des 56-Jährigen hatten Alarm geschlagen, nachdem sie den Mann seit mehreren Tagen nicht mehr gesehen hatten.

Die Carabinieri und die Feuerwehr haben daraufhin die Wohnung überprüft und den Mann tot auf dem Sofa liegend entdeckt.

Medienberichten zufolge hatte der Bozner bereits seit geraumer Zeit gesundheitliche Beschwerden. Eine Schuld Dritter konnte nicht festgestellt werden.

Der Mann wird von Anwohnern und Bekannten als Einzelgänger beschrieben. Er war stets höflich, aber immer alleine unterwegs – Familie hatte er keine.  

Von: ©lu

Bezirk: Bozen