Opfer von Mobbing

Bozen: Neunjähriger bespuckt und beleidigt

Freitag, 19. Juni 2015 | 18:25 Uhr

Bozen – In der „Kinderstadt“ in Bozen soll es zu einem Mobbingfall gegenüber einem Neunjährigen gekommen sein.

Laut Medienberichten trug sich der Vorfall am Donnerstagnachmittag zu. Die Mutter wollte den Jungen abholen und fand ihn weinend in einer Ecke kauernd vor.

Der Neunjährige soll angeblich erzählt haben, dass er von drei zwölfjährigen Buben  beleidigt und bespuckt worden sei.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen