Schrecksekunden mitten in der Nacht

Bozen: Paar wird von Einbrecher auf dem Balkon geweckt

Sonntag, 07. Juni 2015 | 09:03 Uhr

Bozen – In Bozen erlebte ein Ehepaar in einer Wohnung in „Zum Talfergries“ vor wenigen Tagen mitten in der Nacht eine böse Überraschung. Laut einem Bericht von italienischen Online-Medien, die sich auf den Verein für Sicherheit und Legalität berufen, hörte das Paar seltsame Geräusche, die vom Balkon herkamen.

Als sich beide erhoben, um nachzusehen, erblickten sie einen dunkelhäutigen Mann, der versuchte, die Fenstertür aufzubrechen.

Während der Mann dem Eindringling mitten ins Gesicht starrte, fing die Frau an, laut um Hilfe zu rufen. Darauf ergriff der unbekannte Täter die Flucht und sprang vom Balkon im ersten Stock.

Ein Komplize, der vermutlich Schmiere stand, wartete unten auf ihn. Bei seiner Flucht verlor der Täter die Quittung für den Aufladevorgang eines Handys. Die Handynummer ist auf dem Papier deutlich zu erkennen.

Nun versucht die Polizei den Mann, der hinter dem versuchten Einbrecher steckt, auszuforschen.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen