102 Personen identifiziert

Bozen: Polizei setzt verschärfte Kontrollen fort

Montag, 20. Juli 2015 | 15:46 Uhr

Bozen – Die Polizei hat am vergangenen Wochenende erneut verschärfte Kontrollen durchgeführt. Besonders der Bahnhofspark, das Stadtzentrum und die Talferwiesen wurden unter die Lupe genommen.

Unterstützt wurden die Ordnungshüter von der Polizei aus Padua, die auch mit einer Hundestaffel im Einsatz war.

Insgesamt wurden 102 Personen identifiziert, 64 davon waren Ausländer und 56 hatte bereits Vorstrafen. Außerdem wurden fünf Bars und drei Spielhallen kontrolliert.

Im Gebüsch entdeckten die Ordnungshüter unter anderem mehrere Dosen Haschisch. In den kommenden Wochen sollen die Kontrollen fortgesetzt werden.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen