Beute im Wert von 10.000 Euro

Bozen: Schmuckdieb trickst Bekannten aus

Donnerstag, 18. Juni 2015 | 17:31 Uhr

Bozen – Ein Deal, der auf unerwartete Weise geplatzt ist – aus diesem Grund hat Polizei den 26-jährigen Bosnier O. R. wegen erschwerten Diebstahls angezeigt.

Der Mann hatte sich mit einem Bekannten, den er in der Vergangenheit in einem Juwelierladen kennengelernt hat, auf den Kauf von Schmuckstücken geeinigt.

Als sich die beiden in einer Bar trafen, um das Geschäft abzuschließen, nutzte der 26-Jährige einen Moment der Unachtsamkeit seines Gegenübers aus und verschwand mit dem Schmuck, ohne dafür zu bezahlen.

Der Wert der Beute wurde auf 10.000 Euro geschätzt. Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung in Bozen stieß die Polizei auf das goldene Armband, die Ringe und die Ketten, die gestohlen worden waren.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen