Zank um Sozial-Agenden

Bozen: Stadtrat kommt nicht aus den Startlöchern

Mittwoch, 01. Juli 2015 | 10:07 Uhr

Bozen –Der neue Bozner Stadtrat kommt einfach nicht aus den Startlöchern. Jetzt gibt es Zank bei den Kompetenzen. Laut Medienberichten sind vor allem die Sozial-Agenden umstritten. Die SVP möchte den Sozialbereich übernehmen, wogegen sich der PD wehrt.

Unklar scheint auch die Situation mit den Grünen zu sein. Sie haben bekanntlich den Stadtrat unterstützt, um einen kommissarischen Verwalter zu verhindern und demokratisch über das Benko-Projekt zu entscheiden. Die Mehrheit möchte aber Klarheit über die weitere Zukunft haben, um die Kompetenzen zu verteilen.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen