Mitglieder verlangen Zuweisung der Ressorts

Bozen: SVP steht weiter hinter Spagnolli

Dienstag, 22. September 2015 | 10:18 Uhr

Bozen – In der Bozner Stadtpolitik bewegt sich kaum etwas: Aus diesem Grund haben sich gestern die Mitglieder des SVP-Koordinierungsausschusses zur Lagebesprechung getroffen.

Dabei kam heraus, dass die SVP Bürgermeister Spagnolli weiterhin unterstützt. Wie es in der Landeshauptstadt weitergeht, wird sich am Donnerstag bei der Gemeinderatssitzung zeigen.

Dann sollen die beiden Misstrauensanträge gegen Bürgermeister Luigi Spagnolli behandelt werden. Egal wie die Sitzung am Donnerstag ausgeht, die SVP verlangt, dass endlich Nägel mit Köpfen gemacht werden.

So sollen endlich die Ressorts den Stadträten zugeteilt werden. Laut Medienberichten wird sich am Donnerstag zeigen, ob das dann mit Spagnolli als Bürgermeister gemacht wird oder ob es tatsächlich zu Neuwahlen kommt.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen