Staus sollen vermieden werden

Brennerautobahn: Schließung der Baustellen und LKW-Verbot an Wochenenden

Montag, 29. Juni 2015 | 20:53 Uhr

Bozen – Die Brennerautobahn AG gab heute in einer Pressemitteilung bekannt, dass um einen geregelten und ungehinderten Urlaubsverkehr zu ermöglichen, bis Ende September alle derzeitigen Autobahnbaustellen geschlossen werden. Es werde ab sofort an den Baustellen nur mehr nachts weitergearbeitet.

Von allen Baustellen sollen nur mehr zwei wie bisher offen bleiben. Dabei handelt es sich um Sanierungsarbeiten des Viadukts Gossensass zwischen Sterzing und Brenner und um die Instandhaltung der Leitplanken zwischen den Ausfahrten Bozen Süd und Neumarkt/Auer/Tramin.

Als zusätzliche Maßnahme dürfen LKW an Wochenenden die Autobahn nur mehr sehr begrenzt befahren. Zusätzlich verspricht die Autobahn AG alle Einfahrten mit automatischen Kassen und Telepass zu öffnen. Neues Personal soll ebenfalls eingestellt werden.

Die Verantwortlichen der Autobahn AG raten zudem alle Urlauber falls möglich die Autobahn an Samstagen zu meiden, da das Verkehraufkommen an diesen Tagen mit 70.000 Fahrzeugen in beiden Fahrrichtungen fast doppelt so hoch ist wie an normalen.

Von: ©ka