Er ist bereits vorbestraft

Bruneck: Einbrecher verliert Brieftasche

Montag, 14. September 2015 | 08:55 Uhr

Ahrntal – Um 6.00 Uhr in der Früh bemerkte der Betreiber einer Metzgerei in der Ahnrtaler Straße in Bruneck, dass in der Nacht bei ihm eingebrochen worden war. Die Eingangstür war aufgebrochen und in der Kasse fehlten über 100 Euro. Sofort verständigte er die Carabinieri.

Als die Ordnungshüter den Tatort inspizierten, macht einer von ihnen eine unerwartete Entdeckung. Auf dem Boden fand er eine Brieftasche, die einem Mann gehört, der aus der Gegend stammt und bereits vorbestraft ist.

Sofort suchten die Carabinieri den Betreffenden auf. Der Mann war im Besitz von 160 Euro, dessen Herkunft er nicht erklären konnte, zumal er ja keine Brieftasche bei sich hatte.

Zudem stießen die Carabinieri auf weitere Indizien, die darauf hindeuteten, dass es sich bei dem Mann um den Täter handelt. Er wurde wegen erschwerten Einbruchs in ein Geschäft angezeigt.

Von: ©mk

Bezirk: Pustertal