Bozner-Boden-Spieler droht der Prozess

Brutale Attacke: Schiedsrichter zu Boden gestreckt

Dienstag, 29. September 2015 | 08:48 Uhr

Bozen – Die zweite gelbe Karte im Fußball-Landesliga-Spiel zwischen Stegen und Bozner Boden im heurigen Mai ließ den 21-jährigen Kicker Halim Kumrija aus Bozen ausrasten. Mit einer Kopfstoß-Attacke streckte er den Schiedsrichter zu Boden und handelte sich damit eine fünfjährige Sperre ein.

Doch damit könnte es nicht getan sein: Schiedsrichter Zihadul Azam von der Sektion Arco Riva hat Anzeige erstattet. Jetzt hat Staatsanwalt Axel Bisignano seine Ermittlungen zu dem tätlichen Übergriff abgeschlossen. Laut Medienberichten steht die Anklage gegen den Bozner Boden-Spieler wegen Körperverletzung kurz bevor.

Azam, der bei der unsportlichen Attacke einen Nasenbeinbruch erlitt, könnte sich als Nebenkläger in den Prozess einlassen.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen