Er wurde erheblich verletzt

Buchholz: Bauer überschlägt sich mit Traktor

Dienstag, 28. Juli 2015 | 17:44 Uhr

Buchholz – Im Unterland hat sich am Dienstagnachmittag ein Arbeitsunfall ereignet. Ein 69-jähriger Landwirt hat sich bei Arbeiten im Weinberg mit seinem Traktor überschlagen und wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt.

Der Bauer konnte sich nicht selbst aus seiner misslichen Lage befreien, ihm gelang es aber glücklicherweise, einen Notruf abzusetzen.

Dieser ging gegen 15.50 Uhr ein, woraufhin das Weiße Kreuz und der Rettungshubschrauber Pelikan 1 sowie die Freiwillige Feuerwehr von Salurn und Neumarkt alarmiert wurden.

Der verunglückte Landwirt wurde nach seiner Befreiung und der Erstversorgung mit mittelschweren Verletzungen ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Die Carabinieri aus Neumarkt ermitteln den Unfallhergang.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen, Überetsch/Unterland