Schwerer Arbeitsunfall im Gadertal

Campill: 60-Jährige in vier Meter tiefes Loch gestürzt

Freitag, 12. Juni 2015 | 17:42 Uhr

St. Martin in Thurn – In Campill bei St. Martin in Thurn hat sich heute gegen 16.30 Uhr ein schwerer Arbeitsunfall zugetragen.

Laut ersten Informationen ist eine 60-jährige Frau in einem Heustadel in ein vier Meter tiefes Loch auf den Holzboden gestürzt und wurde dabei schwer verletzt.

Aufgrund des erlittenen Polytraumas musste die Verletzte ins Bozner Krankenhaus eingeliefert werden.

Im Einsatz waren der Rettungshubschrauber Pelikan 2, die Carabinieri und ein Rettungstransportwagen.

Von: ©mk

Bezirk: Pustertal