Zwei Männer wurden verhaftet

Diebstahl im Supermarkt vor Carabiniere in Zivil

Donnerstag, 17. September 2015 | 14:06 Uhr

Vahrn – Am Mittwochvormaitag haben ein 45-jähriger und ein 26-jähriger Rumäne in einem Supermarkt in Vahrn zwölf Flaschen Superalkohol und mehrere Lebensmittel entwendet. Zu dumm war nur, dass sich auch ein Carabiniere in Zivil im Geschäft befand, der die Szene beobachtete.

Obwohl der Ordungshüter nicht im Dienst war, schritt er ein und es gelang ihm, einen der beiden Männer festzuhalten, bevor dieser ins Fluchtauto steigen konnte. Gleichzeitig verständigte er seine Kollegen in der Zentrale in Brixen und informierte sie über den Vorfall.

Wenig später wurde auch der Komplize gefasst. Beide Männer sind den Ordnungskräften bereits bekannt.

Während die Beute dem rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden konnte, stellten die Carabinieri zudem fest, dass nach den beiden auch anderswo gefahndet wird.

Einmal handelte es sich um einen Vollstreckungsbefehl der Staatsanwaltschaft von Rimini in Zusammenhang mit einer Haftstrafe wegen Wohnungseinbruchs zu einem Jahr und zehn Monaten. Des Weiteren ging es um ein Dekret zur Wiederaufnahme einer Sicherheitsmaßnahme vom März vom Gericht von Cagliari in Zusammenhang mit einer Haftstrafe von drei Monaten und 16 Tagen.

Die beiden Männer wurden daher ins Bozner Gefängnis gebracht.

Von: ©mk

Bezirk: Eisacktal