Schaden von 1.500 Euro für den Betreiber

Einbruch in Bar neben Carabinierikaserne

Mittwoch, 01. April 2015 | 07:53 Uhr

Bozen – Der Betreiber der „Bar Londra“ in Bozen in unmittelbarer Nähe zur Universität Bozen und der Carabinierikaserne muss für einen Schaden von 1.500 Euro aufkommen, den Einbrecher in der vergangenen Woche hinterlassen haben.

Für eine Beute von wenigen Hundert Euro haben sie die Tür mit einem Stemmeisen aufgebrochen und auch im Lokal selbst Schäden angerichtet. Sogar Schokoladetafeln haben die unbekannten Täter mitgehen lassen.

Laut der Tageszeitung Alto Adige handelt es sich um den vierten Einbruch in ein Geschäftslokal in der gleichen Gegend innerhalb von wenigen Wochen.  

Von: ©lu

Bezirk: Bozen